Firmung

Was heißt Firmung überhaupt?

Firmung stammt vom lateinischen Wort "firmare" ab und heißt übersetzt "Stärkung".
In der Firmung werden die Jugendlichen durch die Kraft des Heiligen Geistes gestärkt.
Die Firmung schenkt den jungen Menschen Kraft für ein lebenswertes Leben.
Die Firmlinge zeigen bei der Firmung, dass sie für christliche Werte und den christlichen Glauben einstehen. Sie sind mitverantwortlich für das Zusammenleben in Kirche, Politik und Gesellschaft.

Firmungvorbereitung 2020/2021 in unserer Seelsorgeeinheit

Im Herbst startet die Firmvorbereitung für die Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit, die das 9. oder 10. Schuljahr besuchen.

Die Einladungsschreiben wurden inzwischen versendet. Jugendliche, die das 9. oder 10. Schuljahr besuchen werden und keinen Brief erhalten haben, melden sich bitte in einem der Pfarrbüros.
Informationstreffen für die Jugendlichen und Eltern finden am Donnerstag, 15. Oktober um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Grünmettstetten und am Freitag, 16. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Martinus Talheim, Keplerstr. 1 statt.

Das Sakrament der Firmung wird am 17. Juli 2021 Weihbischof Matthias Karrer spenden.